Aromatische Neuigkeiten aus dem Aroma-Garten

Vetiver (Vetiveria zizanoides)

Dieses tropische Süßgras wird wegen seines dichten Wurzelgeflechtes überall dort gepflanzt, wo Bodenerosion droht. Diese, oftmals durch den Menschen verursachte Abtragung der Böden, kann durch dieses Gras verhindert werden. Das Gras wird bis zu 150 cm hoch, die Grashorste haben einen Durchmesser von ca. 30 cm. Das Wurzelgeflecht dringt tief bis zu drei Meter in die Erde ein. Dadurch wird der Boden auch während der Trockenperiode feucht gehalten und ein Ausschwemmen während der sintflutartigen Regenzeit verhindert.
Das Gras dient als Viehfutter, die Wurzeln werden zu Schuhen und Matten verarbeitet. Diese duftenden Matten dienen als Fensterbespannung um mit ihrem süßen Duft Ungeziefer zu vertreiben. Das ätherische Öl wird mittels Wasserdampfdestillation gewonnen. Dieses zähflüssige, dunkle, nach feuchter Erde und Wald riechende ätherische Öl wird in der Parfumherstellung gerne als Fixativ verwendet, da der Duft sehr lange anhält. Da es aus den Wurzeln gewonnen wird, ist es ein ätherisches Öl, das für Menschen geeignet ist, welche die Bodenhaftung verloren haben. Es holt uns auf den Boden der Tatsachen zurück und hilft uns, wenn wir den Boden unter den Füßen verloren haben. Das Öl besitzt eine stark erdende Wirkung, stärkt unsere Nerven und gibt und Kraft. Menschen, die an Einschlaf- oder Durchschlafschwierigkeiten leiden, können dieses Öl gut verwenden. Aber nicht nur unsere Nerven vermag das Öl zu stärken, sondern auch das Bindegewebe. Deshalb wird es gegen Schwangerschaftsstreifen und Cellulite eingesetzt. Auch vermag das Öl die weiblich Brust zu straffen und angeblich auch zu vergrößern!
In der ayurvedischen Medizin wird die Wurzel gegen Fieber und Kopfeschmerzen eingesetzt. Das ätherische Öl wird in Salben gerührt und die bei entzündlichen Hautproblemen bzw. auch bei Gelenkserkrankungen.
Es besitzt aber auch eine stimulierende Wirkung auf die menschlischen Sexualorgane. Die Fruchtbarkeit wird gesteigert und die Lust auf die Lust ebenfalls.

Herstellung:
Wasserdampfdestillation der Wurzeln

Duftprofil:
Erdig, schwer
Vetiver ist ein gut haltbares ätherisches Öl und gewinnt an Aroma, je länger es lagert!

Kombination mit anderen ätherischen Ölen:
Vor allem die Kombination mit Bergamotte finde ich super! Gut mischt sich Vetiver auch mit Jasmin, Tuberose, Rose sowie Muskatellersalbei

Anwendungsbereiche von Vetiver
• Anspannung
• Stress
• Burn-out
• Schlafstörungen
• Libidoverlust
• Akne
• reife, faltige Haut
• Pilzerkrankungen
• Infektanfälligkeit
• Suchterkrankungen
• schmerzlindernd

Nebenwirkungen:
Keine Nebenwirkungen bekannt. Bei Schwangeren, Babys und Kleinkinder soll die Dosierung gering sein. (Unter 0,5 %)

Anwendungen:
Zur Raumbeduftung in Kombination mit Bergamotte – mein absoluter Lieblingsduft!

Körperölgrundmischung nach Katharina Zeh:
100 ml fettes Öl mit 3 – 4 Spatel Vetiveröl vermengen.
Einige Tage reifen lassen.

Bei Schlafstörungen
ein Bad mit 3 Tr. Vetiver und 5 Tr. Lavendel fein. Öle mit 1/16 l Sahne vermengen und ins Badewasser geben.

Zur Regulierung des Hormonhaushaltes
4 Tr. Vetiver 6 Tr. Rosengeranie sowie 7 Tr. Fenchel süß auf 50 ml Basisöl. Mit dieser Mischung kann eine Bauchstreichung durchgeführt werden.

Einige Tropfen Vetiver auf einen Duftstein geben - vertreibt jede Motte aus dem Kleiderschrank.



Vorgenannte Tipps dienen nicht zur Behandlung von Krankheiten, sondern lediglich dazu, das Wohlbefinden zu steigern. Laufende Behandlungen beim Arzt und die Einnahme von Medikamenten dürfen nicht abgesetzt werden.

Quellenangaben:
Ruth von Braunschweig/Monika Werner „Praxis Aromatherapie“, Gerti Samel, Barbara Krähmer „Die heilende Energie der ätherischen Öle“, Dietrich Wabner, Christiane Beier „Aromatherapie, Grundlagen – Wirkprinzipien – Praxis“, Eliane Zimmermann „Aromatherapie für Pflege- und Heilberufe“, Steflitsch, Wolz, Buchbauer „Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis“, Gernot Katzer, Katharina Zeh, „ Handbuch ätherischer Öle“. (Foto: WikiImages/Pixabay)

News Nachlese: April (öffnet ein eigenes Fenster)

 

 

Vetiver tropisches Süßgras

 

„Aromaküche - Gaumenfreuden mit ätherischen Ölen“
Das Kochbuch mit zahlreichen Rezepten
online bestellen: ursula.kutschera@aroma-garten.at

Den Newsletter per email erhalten: ursula.kutschera@aroma-garten.at

Maienfelser Naturkosmetik Manufaktur
können Sie ab sofort über mich beziehen: ursula.kutschera@aroma-garten.at

Zum Shop von feeling.at
feeling

Zum Shop von Aromapflege Fach- & Großhandel
Aromapflege.com Banner